• zahneins setzt mit BLUE SAFETY innovatives Hygiene-Technologie-Konzept um

    29.01.2019

    (Hamburg, 29. Januar 2019) – zahneins, die führende Gruppe von zahnärztlichen Versorgungszentren in Deutschland, hat gemeinsam mit BLUE SAFETY, dem Premium Partner des Deutschen Zahnärztetags für den Bereich Praxishygiene und Spezialist für Wasserhygiene, ein standardisiertes (Wasser-) Hygiene-Technologie-Konzept zur Überprüfung und Sicherung des Hygienestatus der Partnerpraxen entwickelt. 

    Im Zuge der Eingliederung neuer Zahnarztpraxen in den zahneins-Verbund ist die Überprüfung des Hygienestatus damit fester Bestandteil des Integrationsprozesses. Hierbei kommen zahneins und seine Partnerpraxen gemeinsam mit BLUE SAFETY auch zusätzlichen Empfehlungen hinsichtlich der Wasserqualität nach, die über die Vorgaben des deutschen Arbeitskreises für Hygiene in der Zahnmedizinund des Robert-Koch-Instituts hinaus gehen. Des Weiteren kooperieren zahneins und BLUE SAFETY bei der Fortbildung des gesamtem Praxispersonals im Bereich Hygiene.

    Das Hygienekonzept von zahneins besteht aus vier Komponenten: 1) der Prüfung des Hygienestatus durch die zahnmedizinischen Experten in der Gruppe, mit der Maßgabe die vorgegebenen Hygieneprüfungen der Zahnarztpraxen innerhalb der ersten 6-12 Monate nach Übernahme durchzuführen - abhängig davon, wann die letzte dokumentierte Prüfung stattgefunden hat, 2) einer sauberen, einheitlichen Dokumentation der Prüfergebnisse, 3) dem potentiellen Einsatz von BLUE SAFETY als mehrfach ausgezeichnetem Partner für die Sicherung einer ganzheitlichen Wasserhygiene und damit einer exzellenten Hygienequalität sowie 4) Schulungen im Bereich Hygiene und Qualität durch interne und externe Partner.

    Chris Mönninghoff, Gründer und Geschäftsführer von BLUE SAFETY: „Wir freuen uns sehr mit zahneins diesen Schritt zu gehen. Unsere Zusammenarbeit in der Vergangenheit hat gezeigt, dass wir das Thema Hygiene in Zahnarztpraxen gemeinsam auf ein neues Level heben können.“ 

    Dr. Denis Paksoy, Chief Operating Officer bei zahneins, Zahnarzt und Oralchirurg: „Unser Ziel ist es, gemeinsam mit unseren Praxen und den Körperschaften der Zahnmedizin die Einhaltung von Hygienestandards in Zahnarztpraxen weiter voranzutreiben und neue Maßstäbe für ein einheitliches Qualitätsmanagement in der Zahnmedizin zu setzen. Wir sind überzeugt, mit BLUE SAFETY einen hervorragenden Partner gefunden zu haben, um dieses Ziel zu realisieren.“ 

    Über die zahneins Gruppe

    Die zahneins Gruppe ist eine von Ärzten und Zahnärzten gegründete mittelständische Unternehmensgruppe mit über 800 Mitarbeitern an über 20 Standorten. Gemeinsam mit ihren Partnern bietet die zahneins Gruppe bundesweit hochqualitative zahnmedizinische Leistungen an und verfolgt den Aufbau eines Verbundes in der ambulanten Zahnmedizin.

    Über BLUE SAFETY

    BLUE SAFETY hat sich seit fast zehn Jahren der Entwicklung von (Wasser-) Hygiene-Konzepten verschrieben und Hygieneprobleme bei nunmehr viertausend Dentaleinheiten erfolgreich gelöst. Die in Münster (Westfalen) ansässigen Wasserexperten forschen, entwickeln und produzieren unternehmensintern. Dabei verfolgt das Unternehmen kompromisslos die gesetzlichen Vorgaben. Eigene Installateure implementieren und betreuen die Konzepte bei den Kunden vor Ort. Die differenzierten Fachkompetenzen der Mitarbeiter und Kooperationen mit Hygieneinstituten machen das Medizintechnologie-Unternehmen zum absoluten Spezialisten für Wasserhygiene.